Donnerstag, 22. Dezember 2011

Der Zeitraum für Budgetausgleich

Zur antizyklischen Fiskalpolitik hat Abba Lerner völlig überzeugend klargestellt:
Es besteht genau so wenig Grund für die Annahme, dass die Staatsausgaben und die Staatseinnahmen, die Vollbeschäftigung sichern und Inflation vermeiden, sich über ein Jahrzehnt hinweg entsprechen sollten, wie über ein Jahr hinweg, oder über vierzehn Tage.
Nun ja, vielleicht hat Lerner die "tiefen" Gründe für derartige Vorschriften nicht gesehen, aber diejenigen, die solche Forderungen erheben (und gar mit Festsetzung der Jahresfrist ins Grundgesetz schreiben) sollten sich doch bitte um eine entsprechende Begründung bemühen. Immerhin handelt es sich um das Grundgesetz....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen